Soziale Verantwortung des Unternehmens

EBSCO übernimmt als Unternehmen große soziale Verantwortung. Wir unterstützen u. a. „grüne“ Initiativen und haben Partnerschaften mit verschiedenen Wohltätigkeitsorganisationen geschlossen. All das wirkt sich positiv auf unsere Kunden, Mitarbeiter und die gesamte Community aus.

Unsere Initiativen

business building icon

Am Arbeitsplatz

Wir möchten im Büro zu positiven Veränderungen beitragen. Zu unseren Initiativen am Arbeitsplatz gehören die Organisation von Blutspende-Aktionen und Firmenläufen, um das Bewusstsein für bestimmte Themen zu fördern, Sammlungen für lokale gemeinnützige Organisationen, Recycling und vieles mehr.

people icon

In der Community

Wir arbeiten mit mehr als 25 Wohltätigkeitsorganisationen, Schulen und Institutionen zusammen und unterstützen diese finanziell. Wir sponsern Krankenhäuser, leisten Freiwilligenarbeit und stellen Bildungsressourcen kostenfrei zur Verfügung.

leaf icon

Für die Umwelt

Wir unterstützen Nachhaltigkeit durch Ladestationen für Elektroautos, durch die Nutzung von Hybrid-Firmenfahrzeugen, 100% Recycling-Papier, Solarenergie und einer „Certified Green" Cafeteria.

Quote

Wir sind der Meinung, dass alternative Energiestrategien unterstützt werden sollten. Wenn wir Bibliotheken dabei helfen können, Überlegungen anzustellen oder Pläne zur Nutzung von Solarenergie umzusetzen, sehen wir dies als eine lohnende Aktivität an, in die wir investieren sollten.

Tim Collins

— Tim Collins, President
EBSCO Information Services

Menschenrechte

EBSCO verpflichtet sich, Sklaverei und Menschenhandel im Rahmen seiner Unternehmenstätigkeit und in der gesamten Lieferkette zu verhindern.

Erfahren Sie mehr über die neuesten Erkenntnisse, Trends und Neuigkeiten von EBSCO.